Willkommen in der "Schatzkammer des rheinischen Fachwerkbaus".

Das romantische Enkirch ist ein anerkannter Erholungsort und liegt im Herzen der Mittelmosel, nur wenige Kilometer entfernt von der Jugendstil-Metropole Traben-Trarbach.

Die engen, verwinkelten Gassen und mittelalterlichen Durchgänge des kleinen romantischen Moselortes laden zum Bummeln ein und zum Eintauchen in alte Zeiten. Die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser und Wein-Adelshöfe sind zum Markenzeichen von Enkirch geworden. Die historische Bausubstanz umspannt eine Zeit vom 15. bis zum 18. Jahrhundert. Auch wenn die ursprüngliche Siedlungsgeschichte noch sehr viel weiter in die keltische Vergangenheit der Moselregion zurück reicht. Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wird Enkirch als "Anchiriacum" in einem Adels-Testament aus dem Jahre 733. Kundige Ortsführungen verraten Ihnen noch mehr Details zu der wechselvollen Geschichte von Enkirch.

Die geographische Lage hier an der Mittelmosel sorgt für ein ausgesprochen mildes Klima, das nicht nur unsere Besucher, sondern auch die Reben in den Weinbergen rund um Enkirch zu schätzen wissen. Besuchen Sie doch unseren Weinlehrpfad oder einen der zalreichen Winzerhöfe für einen Einblick in den Qualitätsweinbau unserer berühmten Lagen.

An der Mündung von vier Seitentälern gelegen ist Enkirch der ideale Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren ins waldreiche Hinterland.

Feste und Aktivitäten

Nützliches in Enkirch

Weitere Infos unter www.enkirch.de